Finanzen und Versicherung in Ingolstadt - Arbeitskraftabsicherung
Finanz- & Versicherungs Makler - Sebastian Sprenger  -  Finanzfachwirt (FH)
Berufsunfähigkeitsversicherung und schwere Krank- 
heiten - Dread Disease (DDZ)


Die Absicherung Ihrer Arbeitskraft - denn jeder 4. wird heute vor Erreichen der Rente arbeits(berufs)unfähig.

Die Absicherung gegen den Verlust der eigenen Arbeitskraft ist eine wesentliche Grundlage der Beratung, nur so lässt sich ein Vermögen aufbauen. Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist.

Für schwere Krankheiten gibt es nun auch die Dread Disease Versicherung, diese unterstützt Sie finanziell, wenn Sie nach einer Krankheit nur noch eingeschränkt arbeiten können und somit nicht dauerhaft berufsunfähig sind.






















 

Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei Erwerbsunfähigkeit eine Mini- rente.

Vor dem finanziellen Kollaps bei Unfall oder Krankheit müssen Sie sich also immer eigenverantwortlich schützen - am Besten mit einer privaten Berufsunfähigkeits- oder Dread Disease Versicherung. Doch welche Police ist die richtige? Was müssen Sie beim Vertragsabschluss beachten? Wie hoch soll im Ernstfall die Rente sein?

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihre persönliche Arbeitskraft abzusichern, sehen Sie sich einer Vielzahl von Anbietern mit einer kaum noch zu überschauenen Anzahl von Produkten und Tarifen und unterschiedlichsten Preisen und Leistungen gegenüber.

Die Entscheidung für eine konkrete Versicherung sollten Sie deshalb nicht vorschnell treffen. Der Online-Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ohne fachkundige Beratung ist nicht zu empfehlen. Das Thema ist zu komplex, es gilt viele Details zu beachten. Ein unabhängiger Berater kann alles vergleichen und ggf. anonym anfragen.







Lassen Sie sich daher beraten, um Ihre persönliche Risikosituation zu analysieren und die Fülle der angebotenen Tarife zu vergleichen.


Berufsunfähigkeit

Diese vier Faktoren bestimmen den monatlichen Beitrag:

- Eintrittsalter
- gewünschte Dauer   (bis 60 oder 65)
- die Rentenhöhe        (max. 80% des Nettoeinkommens)
- der Beruf                     (bis zu 5 Berufsgruppen - von Ingenieur bis
                                            Dachdecker)

Beispiel:

Mann (33 Jahre) - kaufm. Angestellter - 1000€ Rente bis 65 
- ab 38€ monatlich


BU 1000€.pdf (PDF — 100 KB)




Einen ersten Preisvergleich der wichtigsten Anbieter finden Sie hier - klicken





Dread Disease - Schwere Krankheiten 

Die Dread Disease ist eine Risikoversicherung für den Eintritt einer versicherten schweren Krankheit oder des Todes. Sie kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung ergänzen oder ersetzen. Bis zu 32 Erkrankungen und Ereignisse wie Herzinfarkt, Krebs oder Schlaganfall sind versicherbar.

Im Versicherungsfall erhalten Sie eine steuerfreie Einmalzahlung. Minderjährige Kinder sind mitversichert. Nach der ersten versicherten Erkran- kung bleibt der Versicherungsschutz  bestehen. Dread Disease ist besonders geeignet, um Hausfinanzierungen und Familien abzusichern.














Sie haben hier nur einen kleinen Überblick über den riesigen
Markt an Absicherungsmöglichkeiten.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden,
welche Absicherung für Sie wichtig und richtig ist!




0841-8852126


Beratungen im Raum München, Nürnberg und Ingolstadt